Aus Liebe zur Wahrheit …

Slider Bibel

 

… sind diese Seiten entstanden (siehe 2.Thess. 2,10), auf welchen (über)lebenswichtige Wahrheiten aus dem überlieferten Wort Gottes (Judas 3) und dem Geist der Weissagung (Offenbarung 19,10) veröffentlicht werden, und welche die beiden Letzteren unterstützen. Einem aufrichtig nach Wahrheit Suchenden bieten diese Wahrheiten die Möglichkeit, seine Errettung zu erwählen und auch festzumachen! Unser Leittext ist Jesaja 58,11-12: »Der Herr wird dich ohne Unterlass leiten und deine Seele in der Dürre sättigen und deine Gebeine stärken; du wirst sein wie ein wohlbewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, deren Wasser niemals versiegen.
 Und die aus dir [hervorgehen,] werden die Trümmer der Vorzeit wieder aufbauen, du wirst die Grundmauern früherer Geschlechter wieder aufrichten; und man wird dich nennen ›Der die Breschen vermauert und die Straßen wiederherstellt, damit man [dort] wohnen kann.‹«

Wir sind bemüht, nach bestem Wissen und Gewissen, auf diesen Seiten diese Wahrheiten anzubieten. In Form vom Printmedien, sowie auch andere Medien, inklusive Blogbeiträge und anderweitige Darstellungen.

»LUX LUCET IN TENEBRIS« (Licht leuchtet in der Finsternis) war der Leitspruch eines großen bibeltreuen Volkes, welches schon seit dem zweiten Jahrhundert die Cottischen oder auch Piemontesischen Alpentäler in Norditalien bewohnte. Das heutige Piemont ist die flächenmäßig größte Region oder Bezirk in Italien. Die Ortsbezeichnung »Piemonte« oder »Piemont« wurde einst von den lateinischen Worten »ad pedem montium« (am Fuße der Berge) abgeleitet, wo sich die eifrigsten Bekenner Gottes in großer Zahl niedergelassen hatten, um der Gewalt des immer größer werdenden Abfalls in der Christenheit zu entkommen. »LICHT LEUCHTET IN DER FINSTERNIS« haben auch wir uns in diesen letzten Tagen der Weltgeschichte als Leitmotto gesetzt.

OBEN